Quellen- & Literaturhinweise Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, 23. Mai 1949 / Bayerische Staatsbibliothek (BSB, München)

Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, 23. Mai 1949

Quellen- & Literaturhinweise

Deutscher Bundestag und Bundesarchiv (Hg.), Der Parlamentarische Rat 1948-1949. Akten und Protokolle, 13 Bde., Boppard u.a. 1975-2002.

Benz, W. (Hg.), "Bewegt von der Hoffnung aller Deutschen". Zur Geschichte des Grundgesetzes. Entwürfe und Diskussionen 1941-1949, München 1979.

von Doemming, K.-B., Füsslein, R. W., Matz, W., "Entstehungsgeschichte der Artikel des Grundgesetzes", in: Leibholz, G., von Mangoldt, H. (Hg.), Jahrbuch des öffentlichen Rechts der Gegenwart, Neue Folge, Bd. 1, Tübingen 1951.

Feldkamp, M., Der Parlamentarische Rat 1948-1949. Die Entstehung des Grundgesetzes, Göttingen 1998.

Fromme, F.K., Von der Weimarer Reichsverfassung zum Bonner Grundgesetz, Tübingen 1962.

Lange, E.H.M., Gestalter des Grundgesetzes. Die Abgeordneten des Parlamentarischen Rats: 15 historische Biographien, Brühl 1999.

Niclauß, K., Demokratiegründung in Westdeutschland. Die Entstehung der Bundesrepublik 1945-1949, München 1974.

Otto, V., Das Staatsverständnis des Parlamentarischen Rats, Düsseldorf 1971.

Sörgel, W., Konsensus und Interessen. Eine Studie zur Entstehung des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland, Stuttgart 1969.

Wengst, U., Staatsaufbau und Regierungspraxis 1948-1953. Zur Geschichte der Verfassungsorgane der Bundesrepublik Deutschland, Düsseldorf 1984.

Hinweis: Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK Mehr erfahren