Zusammenfassung Botschaft des Ersten Sekretärs des CK der KPSS Nikita Sergeevič Chruščev an den Präsidenten der Vereinigten Staaten John F. Kennedy, 28. Oktober 1962 / Bayerische Staatsbibliothek (BSB, München)

Botschaft des Ersten Sekretärs des CK der KPSS Nikita Sergeevič Chruščev an den Präsidenten der Vereinigten Staaten John F. Kennedy, 28. Oktober 1962

Zusammenfassung

Am 28. Oktober 1962, um 17 Uhr Ortszeit, wurde über Radio Moskau die Botschaft des Ersten Sekretärs der Kommunistischen Partei der Sowjetunion und sowjetischen Ministerpräsidenten an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika verlesen, in welchem Nikita S. Chruščev John F. Kennedy mitteilte, daß seine Regierung endgültig angeordnet habe, die Waffen, die der Präsident als "offensiv" bezeichnete, auf Kuba abzubauen, zu verpacken und in die Sowjetunion zurückzuschaffen. Chruščevs Botschaft bildete den Höhe-, Scheitel- und Schlußpunkt der wohl schwersten internationalen Krise des Kalten Krieges, die sechs Wochen zuvor begonnen hatte und die Welt an den Rand eines nuklearen Vernichtungskrieges führte.

Hinweis: Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK Mehr erfahren