100(0) Schlüsseldokumente zur deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert / 100(0) Schlüsseldokumente zur russischen und sowjetischen Geschichte (1917-1991) / Bayerische Staatsbibliothek (BSB, München)

Glossar


Komitee für Staatssicherheit der UdSSR (KGB)

Geheimdienst der UdSSR, 1954 aus Vorgängerorganisationen NKVD und MGB entstanden. Sitz in Moskau in der sog. Lubjanka. Existierte bis 1991, ging nach dem Putsch gegen Gorbatschow dann im Föderalen Sicherheitsdienst (FSB) auf. Aufgabe: Sicherung der Herrschaft der KPdSU in der UdSSR durch Überwachung und Ausschaltung der inneren Opposition, Auslandsspionage und Einflußnahme auf die Entwicklung der Ostblockländer.

 

zum Dokumentzum Dokument

 


Hinweis: Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK Mehr erfahren