100(0) Schlüsseldokumente zur deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert / 100(0) Schlüsseldokumente zur russischen und sowjetischen Geschichte (1917-1991) / Bayerische Staatsbibliothek (BSB, München)

Glossar


Strategic Arms Limitation Talks (SALT I)

Von 1969 bis 1972 geführte Abrüstungsgespräche zwischen der UdSSR und den USA, die 1972 im Anti-Ballistic-Missiles (ABM)-Vertrag ihren Abschluß fanden. Inhalt des Vertrages: Begrenzung des Umfangs der Raketenabwehrsysteme.

 

zum Dokumentzum Dokument

 

Strategic Arms Limitation Talks (SALT II)

Ab 1972 geführte Abrüstungsgespräche zwischen der UdSSR und den USA, die 1979 im SALT II-Vertrag ihren Abschluß fanden. Inhalt des Vertrages: Begrenzung der strategischen Fernwaffen und Gefechtsköpfe. Der Vertrag wurde in den USA nicht ratifiziert, dennoch hielten sich beide vertragschließenden Seiten an die Abmachungen.

 

zum Dokumentzum Dokument

 

Sturmabteilungen (SA)

Seit 1920 bestehender Ordnungsdienst der NSDAP zum Schutz von Veranstaltungen und gewaltsamen Auseinandersetzungen mit dem politischen Gegner. Zunächst für die "Eroberung der Straße" zuständig, richtete sie als Teil der von Hermann Göring eingerichteten Hilfspolizei 1933 erste Konzentrationslager ein und verübte willkürliche Übergriffe auf Juden und politische Gegner. Um abweichende Vorstellungen zur weiteren Politik, die in der SA kursierten, etwa von einer "zweiten (sozialen) Revolution", zu unterbinden, wurde die SA-Führung im blutigen sog. "Röhm-Putsch" entmachtet und hingerichtet. In den folgenden Jahren konzentrierte sich die SA auf die vormilitärische Ausbildung, erlangte aber im Pogrom von 1938 ihre alte Bedeutung als Terrorinstrument zurück.

 


Hinweis: Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK Mehr erfahren