Zusammenfassung Willi Rickmer Rickmers, Alai! Alai! Arbeiten und Erlebnisse der Deutsch-Russischen Alai-Pamir-Expedition, Leipzig 1930 / Bayerische Staatsbibliothek (BSB, München)

Willi Rickmer Rickmers, Alai! Alai! Arbeiten und Erlebnisse der Deutsch-Russischen Alai-Pamir-Expedition, Leipzig 1930

Zusammenfassung

Der Reisebericht "Alai! Alai! Arbeiten und Erlebnisse der Deutsch-Russischen Alai-Pamir-Expedition" beschreibt eines der ersten internationalen Großforschungsprojekte im Expeditionsbereich. Im hier in Auszügen vorgestellten Kapitel "Plan und Ergebnis" verfaßte der logistische Leiter der Forschungsreise, Willi Rickmer Rickmers, eine Art Expeditionstheorie. Ihre Bedeutung liegt darin, daß sie Expeditionen als europäische Machtrituale reflektierte und neue Umgangsformen mit der außereuropäischen Welt suchte. Die Alai-Pamir-Expedition leitete die Epoche der Großexpeditionen ein und war ein Prototyp internationaler, interdisziplinärer Feldforschung. Darüber hinaus popularisierte sie Handlungsmuster postkolonialer Führung und sanftere Formen kolonialer Ideologie, die sich in der Entwicklungspolitik der 1950er Jahre fortsetzten.

Hinweis: Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK Mehr erfahren