Zusammenfassung Kommunique der Sondersitzung der Außen- und Verteidigungsminister der NATO in Brüssel [NATO-Doppelbeschluß], 12. Dezember 1979 / Bayerische Staatsbibliothek (BSB, München)

Kommunique der Sondersitzung der Außen- und Verteidigungsminister der NATO in Brüssel ["NATO-Doppelbeschluß"], 12. Dezember 1979

Zusammenfassung

Der NATO-Doppelbeschluß vom 12. Dezember 1979 stand inmitten einer erheblichen Verschärfung der Ost-West-Beziehungen am Ende der 1970er Jahre. Über seinen konkreten militärisch-rüstungspolitischen Gehalt hinaus wurde er zu einer Grundsatzfrage sowohl im Verhältnis zwischen den Blöcken als auch innerhalb des westlichen Bündnisses stilisiert. Vor diesem Hintergrund konnten sich auch die massiven gesellschaftlichen Protestbewegungen vor allem in der Bundesrepublik nicht durchsetzen. Inwiefern der NATO-Doppelbeschluß zum Ende des Kalten Krieges beitrug, ist umstritten.

Hinweis: Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK Mehr erfahren